Trainingslehrgang mit Marion Jüptner 1.-2.2.2008

Teilnehmer des Lehrgangs: Gruppe I-IV mit der Deutschen Vizemeisterin Marion Jüptner (rechts)
Teilnehmer des Lehrgangs: Gruppe I-IV mit der Deutschen Vizemeisterin Marion Jüptner (rechts)

Die Voltigiersaison startete für die Aktiven des Reit- und Fahrvereins Soest- Bad Sassendorf mit einem Highlight. Die amtierende Deutsche Vizemeisterin im Einzelvoltigieren, Marion Jüptner aus Bremen, konnte für einen Lehrgang gewonnen werden. Die ersten vier Gruppen der Abteilung, die in den Leistungsklassen des Voltigierens A, L, M* und M** aktiv sind, nahmen an diesem Lehrgang mit großer Begeisterung teil. Für die Gruppen standen jeweils drei Teileinheiten, aufgeteilt auf Samstag und Sonntag, auf dem Programm. Zwei davon stellten die Pflicht der jeweiligen Leistungsklassen auf dem Pferderücken in den Vordergrund. Die Referentin gab den Teilnehmern verschiedene Tipps zu den einzelnen Pflichtübungen, welche die Durchführung der Übungen direkt verbesserte. Des Weiteren wurden den Gruppen Kräftigungs- und Dehnübung zur Verbesserung ihres Könnens gezeigt. Eine der Einheiten beinhaltete einen Feinschliff der Kür der jeweiligen Gruppe auf dem Holzpferd. Hier gab die Referentin den Gruppen Tipps und Ideen für ein effektiveres und ausdrucksreicheres Turnen ihrer Küren.

Über die Hilfe und Ratschläge von der Referentin Marion Jüptner waren alle Teilnehmer und Trainer sehr erfreut. Das sichtbare Ergebnis spricht für sich, was den Stellenwert externer Referenten für die leistungsstarken Gruppen betont. Weiter geht es für die drei ersten Gruppen mit einem Kür- Holzpferde- Wettbewerb am kommenden Wochenende auf einem externen Turnier, wo weitere Meinungen zu den Küren eingeholt werden.