Max

Max lief fünf Jahre im Voltigierbetrieb. Er  wurde ebenfalls zu seiner Startzeit von der ersten Mannschaft ausgebildet. Max hatte das Gebäude und die Größe eines Haflingers und war somit für die Nachwuchsgruppen sehr gut geeignet. Max hat teein sehr ruhiges Gemüt und war eher der bequeme Typ. Er kuschelte gerne und verzichtete liebend gerne auf jede Anstrengung. Trotzdem war er im Unterricht sehr unkompliziert und kooperativ. Außerdem war er was die Uhr betrifft sehr zuverlässig. Um Punkt ein Uhr , wenn Ina in den Stall kam um ihn für die Stunde fertig zu machen stand er schon in der Ecke seiner Box und tat so als wäre er gar nicht da. Leider ist er nun an einer schweren Kolik gestorben. Trotz aller Bemühungen konnten wir ihm nicht mehr helfen und musste von ihm Abschied nehmen. Max wurde von allen für seinen tollen Charakter geliebt und fehlt uns allen sehr. Ohne ihn haben wir ein tolles Pferde weniger. Er hat all die lange Jahre so viel für uns geleistet, weshalb er nun hier eine Ehrenplatz erhalten soll, damit wir weiterhin an ihn denken und uns bei ihm bedanken können. Vielen Dank Max, für die schöne Zeit mit dir.