Esprit

Esprit
Esprit

 Seit dem Esprit vier Jahre alt ist, lief er im Voltigiersport seine Runden. Von uns ausgebildet  verhalf er zuletzt der ersten Mannschaft zum Aufstieg in die höchste Leistungsklasse M**. Allerdings kann er dieses Niveau aufgrund seines Gebäudes und seiner zu geringen Kraft nicht weiter tragen. Eine Überlastungsverletzung im Mai 2006 am linken Vorderbein veranlasste uns, ihn weitestgehend aus dem Turniersport heraus zu nehmen und ihn nun endlich komplett in den Ruhestand zu schicken. Nun verbringt er seinen Lebensabend bei Caro auf der Weide und hat in seinem Mitbewohner Robin einen echten Kumpel gefunden. Natürlich wird er von seinen Voltis immer noch gelegentlich begrüßt, was ihn hin und wieder dazu veranlasst noch einmal zu zeigen, dass er noch nicht zu alt ist um seine schwungvollste Galoppade zu zeigen. Seine neue Besitzerin ist jetzt Maria. Esprit ist uns allen als Fels in der Brandung im Gedächtnis geblieben, der schon so ziemlich jede Gruppe mal getragen hat. Außerdem war er Shakys bessere Hälfte und absoluter Ruhepol.